Die artgerechte Hundehaltung beginnt mit der täglichen artgerechten Ernährung. Gaubt man der Werbung, ist für unsere Tiere das Beste gerade gut genug. Die Realität sieht anders aus: Mit Aromen, Geschmacksverstärkern und dem ganzen Arsenal der Kunstnahrungshexenküche wird ein "leckeres" Menü für Waldi, Minka und Co. zubereitet.

Wir haben lange gesucht und eine Futterlinie gefunden, die

  • ohne chemischen Farbstoffe
  • ohne chemischen Konservierungsstoffe und künstliche Vitamine
  • ohne chemischen Zusätze
  • ohne Füll- und Lockstoffe
  • ohne Fettzugaben und ohne Tiermehle
  • ohne Pflanzen- und Getreidemehle und ohne Soja

produziert wird.

 

Wir vermitteln die naVita-Produkte im Direktvertrieb. Dabei steckt das Geld effektiv im Produkt und nicht in ganzseitigen Vierfarbeninseraten oder in millionenschweren Werbekampagnen, es bleibt auch nicht in den Taschen der Zwischenhändler stecken.

Da Verpackungen nicht sprechen können, beraten wir Sie betreffend die artegerechte Ernährung Ihres vierbeinigen Lieblings gerne persönlich: rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine e-mail (unter Kontakt).

 

Buchtipp: Katzen würden Mäuse kaufen von Hans-Ulrich Grimm (Heyne Taschenbuch ISBN 978-3-453-60097-3).

"Tatsächlich ist das Buch für die Branche harter Tobak und Grimm nicht irgendwer. Seit Jahren nimmt er Ernährungsgewohnheiten und Lebensmittelproduktion publizistisch aufs Korn"

"Dieses Buch ist ein absolutes MUSS für alle verantwortungs- und ernährungsbewussten Tierfreunde!"

"Wer wissen will, was die schönen Begriffe auf der Futterdose wirklich bedeuten, kommt um Grimms Buch nicht herum".

Maskierter Müll (SPIEGEL-Artikel).pdf
Adobe Acrobat Dokument 370.2 KB
Gefahr am Fressnapf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Ein weiteres, die Gesundheit unserer Tiere unmittelbar betreffendes Thema ist das Impfen. Wir sind sicher keine Impfgegner oder -verweigerer. Aber auch hier lohnt sich die kritische Auseinandersetzung (wie bei allen Themen, bei denen es um millionschweres Business geht...)!

Nach langem Suchen haben wir einen in unseren Augen sehr kompetenten und kritischen Ratgeber in Form des Buchs  Haustiere impfen mit Verstand von Monika Peichl (Norbert Höpfinger Verlag, ISBN 978-3-9811259-4-8) gefunden. Siehe dazu auch den nachfolgenden Artikel.

Haustierimpfungen - die jährliche Volldr
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB